Logisches Datenbankschema mit Standardsprachmitteln (Structured Query Language SQL) in ein relationales Datenbank Management System (RDBMS) integrieren. Transaktionen durchführen.

  1. Ein Logisches Datenbankschema mit Hilfe von SQL-Befehlen (DDL) das Datenbankschema in einem RDBMS implementieren.
  2. Rollen/Berechtigungen vergeben zur Gewährleistung der Datensicherheit und des Datenschutzes. 
  3. Mit einem Datenbank Utility (Bulk load) oder mittels SQL-Befehlen die Datenbank mit Testdaten laden. 
  4. Mit SQL-Befehlen Transaktionen zur Bearbeitung und Auswertung der Datenbank ausführen. 
  5. Aufgrund geänderter Anforderungen das Datenbankschema anpassen.